Home

Städte und Kommunen auf dem Weg zu Net Zero, 01.-02. März 2022 (online)

sowohl Deutschland als auch Japan streben Treibhausgasneutralität (Net Zero) bis Mitte des Jahrhunderts an. Diese Ziele sind ehrgeizig, bieten aber auch erhebliche Chancen für beide Länder. Sollten beide ihre Ambition in den richtigen Rahmen für eine grüne Transformation übersetzen, könnten sie nicht nur zum Vorbild für andere werden, sondern sich auch zu den technologischen Vorreitern einer grünen Zukunft entwickeln.

 
 

Um dies zu erreichen, muss ein grüner und nachhaltiger Wandel auf allen Ebenen und in allen Sektoren stattfinden, der von Industrie und Energieerzeugung bis hin zu Mobilität und Landwirtschaft reicht. Dieser umfassendeund tiefgreifende Wandel kann nur gelingen, wenn er von Grund auf erfolgt und nahe bei den Menschen beginnt. Daher werden Städte und Gemeinden eine entscheidende Rolle dabei spielen, einen Wandel auf lokaler Ebene anzustoßen, indem sie mit Bürgern in Kontakt treten, lokale Projekte unterstützen und die Grundlagen für eine grüne und klimafreundliche Zukunft schaffen.

Einen Austausch zu diesen Themen bot unser virtuelles deutsch-japanisches Symposium "Städte und Gemeinden auf dem Weg zu Net Zero". Dieses fand vom 01. - 02. März 2022 von 09:00 - 11:30 CET (17:00 -  19:30 JST) statt und wurde auf Deutsch und Japanisch mit Simultanübersetzung abgehalten. Wir freuen uns, Ihnen nun die Ergebnisse dieses erfolgreichen Symposiums mitteilen zu können. 18 Expert*Innen tauschten sich an zwei Tagen in spannenden Vorträgen und Diskussionen vor 186 Teilnehmenden aus. Falls Sie eine Session verpasst haben: der Symposiumsbericht bietet neben einem Vorwort der Deutschen Botschaft in Tokio auch inhaltliche Zusammenfassungen zu allen Sessions. Viel Spaß bei der Lektüre!

Zudem möchten wir Sie bereits auf unsere nächste Veranstaltung hinweisen, welche den Japanisch-Deutschen Dialog zu städtischer Klimaanpassung fortführen wird: am 06.-07. September wird in Berlin das 12. Japanisch-Deutsche Umwelt- und Energiedialogforum stattfinden, zum Thema: Die Rolle von Städten und Gemeinden auf dem Weg zu "Net Zero". Es erwarten Sie spannende Redner*Innen aus beiden Ländern und hochrangig besetzte Panels. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Website: https://gj-eedf.org/

Wir freuen uns darauf, den Dialog zu diesem wichtigen Thema mit Ihnen fortzuführen!